Podcast, Staffel 3

S03E11: Abschlusspodcast

26. Januar 2017
,

Menschen verbinden Medien oft mit besonderen Momenten. Der erste Kuss im Kino. Ein bewegendes Buch in schweren Stunden. Oder der Soundtrack zu einer unvergesslichen Nacht. Auch Videospiele begleiten uns durch das Leben und hinterlassen prägende Eindrücke in der Geschichte jedes einzelnen. Doch ihre Kraft, uns in ferne Welten zu entführen, kann auch zu einem kleinen Problem werden. Beispielsweise in der Schule, bei der Abfrage der Hausaufgaben oder im Beruf, während eines wichtigen Meetings. Wie unsere Gäste von Spielen im Alltag ausgebremst wurden, erzählten sie in der nun beendeten dritten Staffel des Podcasts mit dem Thema „Notenbremse“!

Die Ideale Zeit also für Laura, Jonas und Finn über ihre eigenen liebsten Momente der Staffel zu reden. In welchen Geschichten finden sich die Moderatoren wieder, welche Anekdote hat sie am meisten gepackt? Das hört ihr in dieser Folge.

Nun ist uns euer Fazit wichtig. Schreibt uns in die Kommentare, wie ihr die zweite Staffel fandet, welcher Gast gern noch einmal eingeladen werden darf und was ihr euch für die nächste Staffel wünscht!

Einklappen
Weiterlesen
3

für diese Folge danken

Puls & Minus #8: Game Jam Spezial
Puls & Minus #9: Wir leben noch

Jetzt bist du dran!

Schreib uns doch, was du "S03E11: Abschlusspodcast" zu sagen hast.

  • Simon Frost

    Meine Notenbremse war wohl Minecraft. Das habe ich echt gesuchtet, bis ich aus versehen die Weltdateien gelöscht habe. Seit dem habe ich es nicht mehr angerührt.

    • Timo Radzik

      Ist aber ne fiese Art der Abgewöhnung, wenn der Speicherstand verloren geht! Wie kalter Entzug 😀