Podcast

Spielgefühl Sonderfolge: Sophia und Marvin haben das Spielgefühl

19. April 2017

Sophia und Marvin haben das Spielgefühl entdeckt und fragen sich gegenseitig, welche Titel denn überhaupt ein besonderes „Spielgefühl“ bei ihnen in ihrer Laufbahn als Videospiel-Enthusiasten hervorrufen konnten. So reden die beiden nun über jeweils die Spiele, die am stärksten mit den Emotionen unserer Gäste spielen konnten und ihre Gefühlswelt erschütterten.

Sophia Henning

Sophia studiert aktuell Modernes Japan und Germanistik, während sie einen PR-Lehrgang macht und bereits als Freelancerin in einer PR-Agentur fokussiert auf Videospiele arbeitet. Auch in ihrer Freizeit lässt sie das Thema Videospiele nicht los, so schreibt sie unter anderem für I Know Your Game oder auf ihrem privaten Blog Fancyschmancy, wenn sie nicht gerade für die Pixelfrauen oder das Format Philusophie podcastet.

Marvin Grollius

Marvin experimentiert derzeit an seinem Master in der Biochemie, während er sich privat voll und ganz der Popkultur verschrieben hat. Mit seiner Podcast-Kollegin Caro produziert er regelmäßig den Runaways Podcast, in dem die beiden über Videospiele, Filme, Serien und was sie gerade so bewegt diskutieren. Bei „Echt Jetzt!“ ist er hingegen solo unterwegs und informiert über die bunte Welt der Anime.

The Last Guardian

Das neueste Spiel aus dem Hause Team Ico hat lange Zeit auf sich warten lassen. Nach der ersten Ankündigung im Jahr 2009 dauerte es nur 7 Jahre, bis es endlich 2016 für die PlayStation 4 erschienen ist. Das Action-Adventure nimmt den Spiele zusammen mit dem kleinen Jungen, über den wir nichts wissen, und das Fabelwesen Trico auf eine fantastische Reise ins Ungewisse.

Final Fantasy X

Final Fantasy X läutete für das Final-Fantasy-Franchise 2001 die neue Konsolengeneration ein, als es für die PlayStation 2 erschien. Das JRPG erfreut sich noch heute einer so großen Beliebtheit unter den Fans, dass es 2013 nochmal aufpoliert und in HD für die PlayStation 3 erschien, bevor es auch ein akustisches Make-Over im PlayStation 4-Port erhielt. Zurecht ist Final Fantasy X noch heute eines der Aushängeschilder für das Entwicklerstudio Square Enix.

Einklappen
Weiterlesen

Redirecting shortly